Mittwoch, 7.02.2018, 20:00
in Chemnitz

.
Zu Gast:

Car-Christian Elze
mit: Zoogeschichten

 

 

Theater Chemnitz
SCHAUSPIELHAUS Foyer

Zieschestraße 28
09111 Chemnitz

Eintritt frei.

*******

 

Gast:
Carl-Christian Elze wurde 1974 in Berlin geboren und lebt in Leipzig. Er studierte Biologie und Germanistik, und von 2004–2008 am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Von 2002 bis 2009 war er Mitherausgeber der Literaturzeitschrift »plumbum«. Carl-Christian Elze schreibt Gedichte, Prosa, Drehbücher und Libretti. Zahlreiche Einzelveröffentlichungen und Beiträge in Literaturzeitschriften und Anthologien wie »Lyrik von Jetzt 2« und »Jahrbuch der Lyrik«. Er erhielt für sein Werk verschiedene Preise und Stipendien, zuletzt den Joachim-Ringelnatz-Nachwuchspreis der Stadt Cuxhaven und ein Bundesstipendium für das Deutsche Studienzentrum Venedig. Sein letzter Erzählband »Aufzeichnungen eines albernen Menschen«erschien 2014 im Verlagshaus Berlin. Seit 2013 betreibt er zusammen mit Janin Wölke, Udo Grashoff, Mario Salazar und Christian Kreis die Lesereihe »niemerlang« in Leipzig.

»Zoogeschichten« erscheint zur Leipziger Buchmesse.